Volkswagen: Innovative Ads

Volkswagen Mobile Marketing

Bringen Licht ins Dunkle: Die Scheinwerfer des VW Arteon

 

Rich Media Werbung mit innovativen und interaktiven Elementen steigert die Werbewirkung signifikant.

Bereits im Jahr 2014 belegte eine Studie des BVDW deutliche Steigerungen bei der ungestützen Werbeerinnerung, wenn statische durch animierte Werbemittel ersetzt werden. Dennoch glänzen nach wie vor viele Kreationen nicht gerade vor Einfallsreichtum. Nicht selten werden Formate, die eigentlich für Printanzeigen gedacht sind, lieblos für das Smartphone Display adaptiert und Optionen zur Nutzung von Sensorik und Screenelementen vernachlässigt. Das Ergebnis: Seelenlose, statische Ödnis. Ein positive Ausnahme ist aktuell die Kampagne von VW. Zur Bewerbung des Modells Arteon kommt eine anschauliche Sonderkreation zum Einsatz, die einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Aber nicht nur die Werbemittel bestätigen, dass die Automobilbranche seit Jahren durch kompetentes Mobile Marketing auffällt. Auch die Landinpage lädt durch zahlreiche Feature zur weiteren Interaktion ein. Neben dem obligatorischen Konfigurator kann das Wunschfahrezeug in 360 Grad oder mit VR-Brille erlebt sowie direkt eine Probefahrt gebucht werden. Sehr schön.

Volkswagen arten Konfigurator und Virtual Reality

Konfiguration & Innenansicht des VW Arteon

Quellen:

Studie: BVDW-MAC Studie
Bilder: Eigene Screenshots (18.07.2017 bei m.onvista.de)